Primarschule (Schweiz)

Aus WIKI Digitales Lernen in der Primarstufe
Wechseln zu: Navigation, Suche

Es gibt kein schweizerisches Schulsystem. Die Bildungshoheit obliegt weitgehend den Kantonen. Obwohl es seit 2006 einen nationalen Bildungsartikel gibt, kommt der Harmonisierungsprozess nur sehr schleppend voran. Der Begriff Primarschule umfasst in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein die Schulen, die von Kindern der Klassen 1 bis 5 bzw. 6 besucht werden. Diese Schulstufe umfasst Altersstufen von etwa 6 bis 12 Jahren. Der Besuch der Primarschule ist obligatorisch.[1]


Schweizer Bildungssystem.svg.png

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweis[Bearbeiten]

  1. Primarschule, auf Wikipedia, Stand: 16.10.2016.